Besetzung Winter 2019

Räuber Hotzenplotz | Armin Sengenberger

Portrait Armin Sengenberger

Armin absolvierte seine Bühnenausbildung in England als einer der ersten Deutschen an Paul McCartney’s The Liverpool Institute for Performing Arts. Seit über 10 Jahren lebt er in Berlin und spielt bundesweit an verschiedenen Theatern oder Komödienhäusern sowie in großen Tourneeproduktionen. Er agiert als Solosänger in Musik- und Musicalproduktionen und steht regelmäßig für Fernsehdreharbeiten vor der Kamera. – Mit dem Berliner Kindertheater ist er seit Sommer 2009 eng verbunden und wirkte bereits in vielen Stücken und exponierter Besetzung mit.

Kasperl | Andy Kubiak

Portrait Andy Kubiak

der gebürtige Potsdamer, lebt und arbeitet als freischaffender Schauspieler in Berlin. Nach 4 Jahren am Hans Otto Theater Potsdam führten ihn Engagements unter anderem ans Maxim Gorki Theater Berlin und an das Junge Theater Göttingen, wo er mit seiner langjährigen Kollegin Laura Leske eine Eigenproduktion spielte. Neben diversen Kurzfilmen und einer Pilot Serie für Sat.1 ist Andy aktuell auch am Deutschen Theater Berlin in der Inszenierung “Die lächerliche Finsternis” zu sehen. Am BKT feierte er mit der Rolle des Thomas in der 9. Winter-Familientheater-Reihe bei “Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten” vor vier Jahren sein Debüt und ist bereits das fünfte Mal beim BKT auf der Bühne.

Seppel | Julia Mainusch

geboren 1995, bekam nach dem Abitur ein Engagement am Papageno-Musiktheater in Frankfurt am Main. Bis Ende 2018 spielte sie dort in ca. 25 verschiedenen Produktionen mit, sowohl im Kinderprogramm, als auch im Abendprogramm für Erwachsene (darunter auch Musicals und Operetten). Unter anderem spielte sie „Urmel“ aus „Urmel aus dem Eis“, „Der kleine Muck“ aus dem gleichnamigen Stück, „Pony Hütchen/Der kleine Dienstag“ in dem Musical „Emil und die Detektive“ u.v.m.. Außerdem arbeitet sie als Sprecherin u.a. für Hörspiele, Live-Hörspiele, Werbung und synchronisiert regelmäßig Filme und Serien.

Wachtmeister Dimpfelmoser und Zauberer Petroselius Zwackelmann | Peter Hofmann

Portrait Peter Hofmann

Peter Hofmann lernte sein Handwerk an der HdK – heute UdK – Berlin. Er betrieb das Carabuffo Kindertheater und ist auch in Filmen und auf verschiedene Bühnen zu sehen. Außerdem leiht er vielen Film-Dokumentationen und Hörbüchern seine Stimme. Daneben bietet er historisch anspruchsvolle Führungen in den preußischen Schlössern und Gärten. Seit  Winter 2008 spielt er – fast ohne Unterbrechung – im BKT. Mehrmals verkörperte er erfolgreich den Pettersson und viele andere mehr.

Oma und Unke/Fee | Isabella Enzenhofer

Portait Isabelle Enzenhofer
Fotograf René Bedbur (c)

Die gebürtige Österreicherin absolvierte ihr Diplomstudium in den Fächern Schauspiel, Gesang und Tanz am Vienna Konservatorium.
Danach führte sie ihr Weg nach London, wo sie an der AMTA studierte.
Mittlerweile ist Isabella glückliche Wahlberlinerin und widmet sich leidenschaftlich gerne dem Schauspiel.
Wichtige Engagements beinhalten: Penthesilea in „Penthesilea.Medea“ (Gretchens Hoftheater Berlin), Rosalind in „Wie es euch gefällt“ (Theaterforum Kreuzberg), Portia im „Kaufmann von Venedig“ (Theaterforum Kreuzberg/Gallus Theater Frankfurt), Marion/Frau Windscheid/Inge in „Die Feuerzangenbowle“ (Theaternative Cottbus), „Giulio Cesare in Egitto“ (Komische Oper Berlin), „Chowanschtschina“ (Staatsoper Wien), „Thank you for the Music – Die Abba Story als Musical“ (Estrel Berlin und internationale Tour), London Olympics/Pineapple Dancer, Diamonte Dolls UK, MS Artania uvm. Zudem ist Isabella international als Moderatorin für Bühne und TV tätig.

Kostüme | Hanne Eckart

Hanne Eckart in Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten

Die Bühnen- und Kostümbildnerin machte erste Theatererfahrung im Alter von 17 Jahren als Praktikantin im Malsaal der Kölner Oper, anschließend Studium an der Kunsthochschule Köln und Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft an der Ruhr Universität Bochum, Kunstlehrerin, Journalistin, Druckereibesitzerin, festes Engagement an den Theatern Nordhausen und Gera/Altenburg als Bühnen und Kostümbildnerin seit 2000 freischaffend tätig u.a. an Theatern in Freiberg, Bautzen, Flensburg, Schleswig, Malta National Theatre (Valetta), Berlin, Neuwied.

Bühnenbild | Ensemble
Maske | Anne-Claire Meyer
Portrait Anne-Claire Meyer

Anne-Claire ist seit zehn Jahren beim BKT. Ihre Dienste sorgen für wundervolle Haartrachten und Gesichtsbehaarungen. Diese Arbeiten stellt sie auch der Neuköllner Oper, dem BE sowie anderen zu Verfügung.

Veranstaltungstechnik, Licht- und Tondesign | Miguel Nunoz
Portrait Miguel Nunoz

Mein Weg zur Bühnen- und Lichttechnik begann als Schauspieler und Tänzer. Erstmals kam ich 1997 mit der Bühnenbeleuchtung in Kontakt. Das Arbeiten mit der brasilianischen Künstlerin Rosana Barra veranlasste mich, mich mit dem Beleuchter Baltasar Patiño, in Verbindung zu setzen, der dann mein Lehrer und Mentor wurde.
Später traf ich Francesc Fontanals, Pionier der Beleuchtung und technischen Leitung in Spanien. Von ihm lernte ich im Rahmen verschiedenster Theater und Festivals. Seitdem habe ich auf renommierten Festivals,  Veranstaltungsorten, mit Theaterregisseuren und Choreografen auf der ganzen Welt gearbeitet.
Durch die Vielfältigkeit der Projekte und Aufgabenfelder die sich mir im Laufe meiner Karriere eröffnet haben, habe ich mich permanent weiterentwickeln können. Ich liebe die Bühne mit allen ihren kreativen und technischen Herausforderungen. Mein derzeitiges Arbeitsfeld umschließt, Lichtmanagement, technisches Management, Lichtdesign sowie Regieassistenz.

Regie | Andreas Schmidt
Portrait Andreas Schmidt
Musikalische Leitung, Assistenz | Sina Hoffmann
Porttrait Sina Hoffmann

Sina begleitet das BKT tatkräftig seit Herbst 2018. Sie hat die musikalische Leitung inne, verantwortet Einstudierungen, Arrangements und kleine Kompositionen. Deshalb begleitet sie die Aufführungen und assistiert der künstlerischen Leitung. – Ihr musikalischer Werdegang begann mit musikalischer Früherziehung, was später dazu führte, dass sie autodidaktisch Klavier und Gitarre zu spielen lernte. Während der Schulzeit erkundigte sie außerdem die Viola und singt bis heute mit voller Stimme in einem Chor. Zusätzlich nahm sie Gesangsunterricht, tanzte 2012 im “Carmen”-Schulprojekt der Berliner Philharmoniker und Sasha Waltz & Guests. Diese Erfahrung führte sie ans Theater. Um ihrer Stimme mehr Gehör verschaffen zu können, absolvierte sie erfolgreich an der Deutschen Pop erfolgreich ihre Ausbildung zur Sprecherin. Ferner studiert sie an der HU , etwas abwegig, germanistische und historische Linguistik. Jüngst lieh sie ihre Stimme dem Kinder-Videospiel “Gamo”, die man auch beim BKT auf unterschiedlichen Medien hört, wo sie zudem die Öffentlichkeit kreativ und eigenverantwortlich informiert. Die Berliner Erstaufführung des Singspiels “Der Räuber Hotzenplotz – eine musikalische Gaunerjagd” ist bereits ihre dritte Produktion beim BKT.

Tickets | Dagmar Fokken
Portrait Dagmar Fokken

Um das Ticketing kümmert sich Dagmar. Für unser Publikum ist sie die erste Ansprechpartnerin des BKT, in dem sie alle möglichen Fragen zum Stück, zur Anfahrt, zur Umbuchung und allen möglichen wie unmöglichen anderen Dingen freundlich und gelassen beantwortet. Sie unterstützt zudem die Organisation und kann Auskunft über unser Publikum geben

In Sande geboren, wirkt die Wahlberlinerin schon seit der ersten Sommer-Familientheater-Reihe 2005 mit.

Hauptkasse und IT | Ramón Rautenberg
Portrait Ramón Rauenberg

Der gebürtige Bochumer ist zuständig für die IT des BKT. Ramón hat etwas Physik, mehr Informatik und noch mehr Mathematik studiert. Er widmet sich schon seit 2012 dem Backend von unserem Vorbestellsystem mit unterschiedlichen Bezahlmöglichkeiten, Sitzplänen und E-Tickets für Schul- und Kitagruppen sowie Einzelpersonen, die er ehrenamtlich während eines qualifizierten Praktikums begonnen hatte zu entwickeln. Aber Ramòn drängt es zuweilen auch ins “Frontend” des Theaterlebens: als Formel- und Zahlenkenner, betreut er regelmäßig die Hauptkasse – und tritt manchmal sogar als Statist auf.

Anzeigen | Uta Beirer

<(°~°)>

(Leider immer noch ohne Bild )

Uta ermöglicht mit ihrer charmanten Akquise der Anzeigenkunden die Finanzierung schöner Tickets und ‘Theaterzettel’ genannten Programmflyer zu unseren Familientheater-Reihen. Beide wäre ohne ihre Hilfe für das frei finanzierbare BKT nicht machbar!