Besetzung Winter 2021

Hier finden Sie die Besetzung mit allen anderen Beteiligten an “Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten”

Florentine Schara | Pippi Langstrumpf

Florentine absolvierte ihren B.A. (with honours) der darstellenden Künste an Sir Paul McCartneys renommierten Liverpool Institute for Performing Arts (LIPA) und machte anschließend eine Ausbildung in Körpertheater nach J. Lecoq in Paris. Engagements führten sie u.a. an die Bühnen des Theaters am Kudamm, Konzerthaus am Gendarmenmarkt, an den Ringlokschuppen Mülheim a.d. Ruhr, sowie auf deutschlandweite Tourneen und Gastspiele. Eigene Theatervisionen setzt sie u.a. in dem von ihr mitbegründeten Ensemble KOLONASTIX – Theater für Kinder und Jugendliche um. Mit dessen fantasievollen und unkonventionellen Inszenierungen gastiert sie regelmäßig in diversen Theatern. Als Clownin Perdita Poppers ist sie in Krankenhäusern und Flüchtlingsunterkünften unterwegs und steht, seit sie 2015 im Rahmen des Filmfest München als Schauspielerin den ersten Platz in der Kurzfilmkategorie SMS: Loveshorties – das Festival des Liebesfilms gewonnen hat, auch vermehrt vor der Kamera, z.B. für den Tatort Weimar. Beim Berliner Kindertheater war sie unter anderem 2014 als „Robbie“ in “Frohe Weihnachten, kleiner Eisbär” zu sehen. Im Winter 2018 hatte sie ihr Comeback als „Findus“ und kehrt nun als “Pippi Langstrumpf” auf unsere Bühne zurück.

Sabine Roßberg | Annika
Portrait Sabine Roßberg

Sabine Roßberg studierte Schauspiel in Berlin. Es folgten diverse Theater- und Filmengagements. Unter anderem spielte sie am Mittelsächischem Theater Freiberg, am Hoftheater Dresden, Schillertheater Werkstatt Berlin, Festspielhaus Hellerau, die Tribuene Berlin, am Piccolo Theater Cottbus. Sie arbeitet momentan  als freiberufliche Schauspielerin in Berlin. Im Sommer 2018 hatte Sabine die Regieassistenz und Tagesspielleitung inne. Im Winter 2018 spielt sie zum zweiten Mal Prillan und Frau Andersson und im Sommer 2019 Annika in “Pippi Langstumpf …wie alles begann”.

Marc-C. Theis | Thomas
Portrait Marc-C. Theis

Marc-C. Theis studierte in Berlin an der Schauspielschule Charlottenburg, die er 2015 als Diplomschauspieler für Bühne und Film beendete. Seitdem ist er in diversen Theaterproduktionen tätig gewesen. Hauptsächlich arbeitet er seit Dezember 2015 in einem interaktiven Kindermusik Theater in Berlin. Seit September 2015 ist er außerdem mit mehreren Kinder- und Jugendtheaterstücken in Deutschland, Schweiz, Österreich und Luxemburg auf Tour gewesen (u.a. in Fünf Freunde, Hui Buh, Das Sams, Michel aus Lönneberga). Ab Mai wird er Teil des Ensemble des BKT sein und den Tommy in den Pippi-Langstrumpf-Stücken spielen.

Anett Buchinski | Frau Finkvist, Elof
Anett Buchinsky in Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten

absolvierte ihre Schauspielausbildung im Teatr Studio in Berlin und war seit dem u.a. als Mogli im “Dschungelbuch” und als Pinocchio im Theatersommer Netzeband zu sehen sowie als Vampirin im Harzer Anderswelttheater. Verschiedene Kindertheaterproduktionen von Theater auf Tour führten sie durch Deutschland und Österreich. Durch ihre fortwährende Gesangsausbildung tourte sie mit Musicalproduktionen wie “Party Sisters” quer durch Deutschland und arbeitet nun an ihrem ersten musikalischen Soloprogramm. Seit 2013 ist sie fest im Schauspielensemble des Berliner Dungeons. Neben ihrer Leidenschaft für szenische Lesungen ist sie begeisterte und aktive Sportlerin und freut sich nun auf ein weiteres Mal beim BKT.

Armin Sengenberg | Donner-Karlsson, Per
Portrait Armin Sengenberger

Armin absolvierte seine Bühnenausbildung in England als einer der ersten Deutschen an Paul McCartney’s The Liverpool Institute for Performing Arts. Seit über 10 Jahren lebt er in Berlin und spielt bundesweit an verschiedenen Theatern oder Komödienhäusern sowie in großen Tourneeproduktionen. Er agiert als Solosänger in Musik- und Musicalproduktionen und steht regelmäßig für Fernsehdreharbeiten vor der Kamera. – Mit dem Berliner Kindertheater ist er seit Sommer 2009 eng verbunden und wirkte bereits in vielen Stücken und exponierter Besetzung mit.

 
Peter Hofmann | Blom, Händler, Pelle
Portrait vom Schauspieler Peter Hofmann

Peter Hofmann lernte sein Handwerk an der HdK – heute UdK – Berlin. Er betrieb das Carabuffo Kindertheater und ist auch in Filmen und auf verschiedene Bühnen zu sehen. Außerdem leiht er vielen Film-Dokumentationen und Hörbüchern seine Stimme. Daneben bietet er historisch anspruchsvolle Führungen in den preußischen Schlössern und Gärten. Seit  Winter 2008 spielt er – fast ohne Unterbrechung – im BKT, zuletzt unter anderem den Pettersson, als Kapitän Langstrumpf und viele mehr.

 

Dame, Matrose | Adrian Winter
Portrait Adrian Winter

Adrian absolvierte sein Studium an der Schauspielschule Charlottenburg im Jahre 2016 und studiert seitdem Regie an der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin. Bereits während seiner Ausbildung war der gebürtige Chemnitzer in verschiedenen Produktionen zu sehen, zu denen unter anderem ein Sommernachtstraum von William Shakespeare und Dreyfuß von Jean-Claude Grumberg gehörten.

Neben dem Studium der Filmregie spielte er zudem im Jahre 2018 und 2019 in Deutschland und der Schweiz die Hauptfigur eines Einpersonenstückes, das auf dem Roman von Aharon Appelfeld „der Mann der nicht aufhörte zu schlafen“ beruht. Er freut sich ab Mai Teil des Ensembles am Berliner Kindertheater sein zu dürfen.

Bühnenmalerei | Catherine Dettmer
Catherine Dettmer in Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten

Catherine ist seit 2013 beim BKT, zunächst als Praktikantin. Anschließend war sie Regie-Assistentin, Theaterpädagogin  und Graphikerin. Heute leitet sie DAS HAUS – Begegnungsstätte für Kindheit e.V. und untertsützt treu das BKT, indem sie die Kulissen aufwertet und gibt ihnen einen neuen touch gibt.

Kostüme | Hanne Eckart
Hanne Eckart in Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten

Die Bühnen- und Kostümbildnerin machte erste Theatererfahrung im Alter von 17 Jahren als Praktikantin im Malsaal der Kölner Oper, anschließend Studium an der Kunsthochschule Köln und Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft an der Ruhr Universität Bochum, Kunstlehrerin, Journalistin, Druckereibesitzerin, festes Engagement an den Theatern Nordhausen und Gera/Altenburg als Bühnen und Kostümbildnerin seit 2000 freischaffend tätig u.a. an Theatern in Freiberg, Bautzen, Flensburg, Schleswig, Malta National Theatre (Valetta), Berlin, Neuwied.

Maske | Anne-Claire Meyer
Portrait Anne-Claire Meyer

Anne-Claire ist seit zehn Jahren beim BKT. Ihre Dienste sorgen für wundervolle Haartrachten und Gesichtsbehaarungen. Diese Arbeiten stellt sie auch der Neuköllner Oper, dem BE sowie anderen zu Verfügung.

Musik | Georg Riedel, Andreas Schmidt, Johannes Kayser
Regie | Andreas Schmidt
Andreas Schmidt
Musikalische Leitung, Tagesregie | Sina Hoffmann
Portrait Sina Hoffmann

Sina begleitet das BKT tatkräftig seit Herbst 2018. Sie hat die musikalische Leitung inne, verantwortet Einstudierungen, Arrangements und kleine Kompositionen. Deshalb begleitet sie die Aufführungen und assistiert der künstlerischen Leitung. – Ihr musikalischer Werdegang begann mit musikalischer Früherziehung, was später dazu führte, dass sie autodidaktisch Klavier und Gitarre zu spielen lernte. Während der Schulzeit erkundigte sie außerdem die Viola und singt bis heute mit voller Stimme in einem Chor. Zusätzlich nahm sie Gesangsunterricht, tanzte 2012 im “Carmen”-Schulprojekt der Berliner Philharmoniker und Sasha Waltz & Guests. Diese Erfahrung führte sie ans Theater. Um ihrer Stimme mehr Gehör verschaffen zu können, absolvierte sie erfolgreich an der Deutschen Pop ihre Ausbildung zur Sprecherin. Ferner studiert sie an der HU , etwas abwegig, germanistische und historische Linguistik. Jüngst lieh sie ihre Stimme dem Kinder-Videospiel “Gamo”, die man auch beim BKT auf unterschiedlichen Medien hört, wo sie zudem die Öffentlichkeit kreativ und eigenverantwortlich informiert. Die Berliner Erstaufführung des Singspiels “Der Räuber Hotzenplotz – eine musikalische Gaunerjagd” war bereits ihre dritte Produktion beim BKT.

Ticketing | Dagmar Fokken

Um das Ticketing kümmert sich Dagmar. Für unser Publikum ist sie die erste Ansprechpartnerin des BKT, in dem sie alle möglichen Fragen zum Stück, zur Anfahrt, zur Umbuchung und allen möglichen wie unmöglichen anderen Dingen freundlich und gelassen beantwortet. Sie unterstützt zudem die Organisation und kann Auskunft über unser Publikum geben.

In Sande geboren, wirkt die Wahlberlinerin schon seit der ersten Sommer-Familientheater-Reihe 2005 mit.

Anzeigen | Uta Beirer

<(°~°)>

(Leider immer noch ohne Bild )

Uta ermöglicht mit ihrer charmanten Akquise der Anzeigenkunden die Finanzierung schöner Tickets und ‘Theaterzettel’ genannten Programmflyer zu unseren Familientheater-Reihen. Beide wäre ohne ihre Hilfe für das frei finanzierbare BKT nicht machbar!